Fragen und die Antworten dazu

Für welches Alter sind die Musikzwerge geeignet?

So grob gilt das Alter von 1.5 bis ca. 4 Jahren. Sobald ihr Kind sicher alleine gehen kann ist es bereit für die Musikzwerge. Nach oben ist das Alter begrenzt, weil die meisten Kinder ab 4 Jahren ihre Begleitperson nicht mehr brauchen und etwas zu wild werden für die Kleineren. (Ein Nachfolgeangebot für die grösseren Kinder ist in Planung...)

Dürfen Geschwister mitkommen?

Jüngere Geschwister sehr gerne! Bei Babies empfiehlt sich, ein Tragetuch oder ähnliches mitzunehmen, damit die Hände beim Bewegen frei bleiben.

Auch ältere Geschwister sind willkommen, wenn sie mal schulfrei haben.

Ich kann gar nicht singen. Soll ich trotzdem mit meinem Kind kommen?

Es gibt nur ganz, ganz wenige Menschen, die nicht singen können. Höchstwahrscheinlich zählen Sie nicht dazu. Höchste Zeit also, Ihre Singstimme wieder einmal auf Vordermann bzw. -frau zu bringen und Ihre Ängste und Hemmungen abzulegen!

(und falls es dann wirklich gar nicht klappt mit dem Singen, finden wir sicher eine Lösung)

Darf auch eine andere Bezugsperson mit meinem Kind in den Kurs kommen?

Es heisst zwar Eltern-Kind-Singen, selbstverständlich darf aber auch jede andere Bezugsperson Ihres Kindes in den Kurs kommen. (Gotti, Götti, Oma, Opa, die Nachbarin, Tageseltern...) Es wäre einfach schön, wenn nicht in jeder Stunde jemand anderes mitkommt. ;-)

Warum sind die Lieder alle so hoch?

Wir wollen die Singstimme nutzen und nicht die Sprechstimme. Um diese richtig zu aktivieren ist es wichtig, die Lieder genug hoch zu singen.

Mein Kind macht gar nicht richtig mit im Kurs. Soll ich trotzdem weiterkommen?

Unbedingt! Durch die vielen Wiederholungen der Lieder und Verse gewinnt das Kind immer mehr Sicherheit und wird sich mit der Zeit vielleicht mehr beteiligen. Und auch wenn nicht, Ihr Kind nimmt die Musik wie ein Schwamm auf und häufig hört man zu Hause plötzlich ein Lied aus der ELKI-Stunde. Wichtig ist, dass Sie als Erwachsener Vorbild sind und aktiv dabei sind. Ihr Kind darf mitmachen, muss aber nicht.

Darf mein Kind während der Stunde essen und trinken?

Da Hunger und Durst "ansteckend" sind, bitte ich Sie diese Bedürfnisse vor oder nach der Lektion zu stillen. 

Wie sieht's mit dem Nuggi aus?

Der Nuggi stört beim Singen und Sprechen. Deshalb Nuggis bitte nur im Notfall kurz zum Trösten einsetzen.

Muss ich etwas Spezielles anziehen?

Bequeme Kleidung und Antirutschsöckli am besten für Kleine und Grosse.

Ich kann in eine Stunde nicht kommen. Erhalte ich das Geld dafür zurück?

Nein. Ihr könnt die Stunde innerhalb der gleichen Woche jedoch vor- oder nachholen, falls das geht.

Ist ein frühzeitiger Ausstieg aus dem Kurs möglich?

Die Anmeldung gilt für den ganzen Kurs. Eine Rückerstattung ist grundsätzlich nicht möglich.

Ich hab den Kursstart verpasst. Kann ich auch noch später einsteigen?

Ja, solang's freie Plätze hat.